Das Projektblog für die trnd-Projektpiloten: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Opel Astra Sommertour 2007.

Trnd-Partner Haschmir

… noch ein Opel-Video!


Opel Astra GTC - MyVideo

Trnd-Partner Haschmir

Die lang ersehnten Fotos vom Opel Astra GTC.

Auch hier waren wir in Iserlohn, Danzturm und Umgebung unterwegs…

haschmir_bild7.jpg

haschmir_bild9.jpg

haschmir_bild11.jpg

haschmir_bild12.jpg

haschmir_bild14.jpg

mehr gibt’s in der Opel-Astra-Sommertour Fotogalerie!! :)

Trnd-Partner Haschmir

Opel Astra GTC in Iserlohn, Danzturm und Umgebung

Hier ein kleines Filmchen, in dem die Panoramascheibe des Opel Astra GTCs die Hauptrolle spielt! :) Seht selbst:


Trnd Opel Astra Sommertour 2007 - MyVideo

Trnd-Partner Haschmir

Er ist noch am Leben! :-)

Und damit meine ich nicht nur mich, sondern auch den schicken Wagen!
Nachdem ich den Opel Astra GTC am Sonntag vom TRND-Partner Tanne endlich in Empfang nehmen konnte, wurde ordentlich Gas gegeben und die erste Tour von 170km in meine Heimatstadt zu meiner Familie unternommen. Da ich mich noch nicht sehr tief in die Weihen des Navigationsgerätes eingearbeitet hatte, wußte ich nicht auf Anhieb, wie ich das Navi von der kürzesten auf die schnellste Route umstelle. Aus diesem Grund war es eine tolle Strecke über Landstraßen bei welcher man die Panorama-Sicht wunderbar testen konnte. Der untergehenden Sonne entgegen, bin ich dann Abends angekommen wo der Wagen direkt von meinen Eltern in Augenschein genommen und bewundert wurde.

Kurz darauf ging es dann auch schon mit meinen Geschwistern auf die erste Testfahrt. Und unter anderem auch zum McDrive. Schließlich bekommt man irgendwann auch Hunger. ;-) Sowohl mein Bruder, als auch meine liebe Schwester waren von der Panoramaschreibe beeindruckt. Von der Übersicht im hinteren Teil des Autos, waren sie - wie auch alle anderen Testfahrer - hingegen enttäuscht. Wie auch schon fast alle Trnd-Partner vor mir bemängelt haben, wäre man ohne die Einparkhilfe beim Parken fast aufgeschmissen. Aber auch beim Überholen und Spurwechseln fühlt man sich jedes Mal aufs neue unsicher. Dann durfte der Wagen sich auch ersteinmal ausruhen.

Am Montag ging es für den Opel mit meinem Bruder und einem Kumpel auf eine etwas intensivere Testfahrt. Es war an der Zeit, dass der Astra die schönen Kurvenreichen Strecken des Sauerlands kennen lernt. Den Test hat er natürlich auch bestanden. Das Auto liegt hervorrangend auf der Straße und nimmt jede Kurve ohne Probleme - auch wenn es mal etwas schnell wird. ;-) Mit dem Soundsystem wurde auch für passende Hintergrundmusik gesorgt. Ein schöner Tag mit überwiegend schönem Wetter und einer wunderbaren Aussicht.
Abends du durften dann meine Schwester und eine Freundin von ihr den Wagen für eine nette Spritztour ausleihen und am ende fröhlich die tollen Fragebögen ausfüllen.

Danzturm

Für mich hieß es dann am Dienstag meine Großeltern besuchen fahren und obwohl nicht mehr ganz so gut zu Fuß, ließ es sich meine Oma nicht nehmen das Auto zu begutachten und auch mal selbst Platz zu nehmen, während sie bewundernde Worte für die Aussicht parat hatte. Leider blieb nicht viel Zeit, da weiter nach Paderborn fahren musste. Da Zeit ja bekanntlich Geld ist, bin ich über die Autobahn gefahren und habe den motorisierten Untersatz an seine Grenzen getreten, die dann auch bei knapp 200 km/h lagen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Beschleunigung ab 120km/h mehr als schlecht ist. Da man dank einiger wahnsinniger LKW-Überholmanöver sehr oft abbremsen darf, aber nicht wieder schnell genug Tempo erreicht, muss man notgedrungen einscheren, Drängler vorbei lassen nur um sie dann nach 3 Minuten, wenn man wieder ordentlich Speed auf dem Tacho hat wieder zu überholen. Irgendwie ein doofes Gefühl, vor allem wenn man in so einem sportlichem Auto sitzt.

Angekommen bin ich trotzdem in einer Rekordzeit. Und habe direkt die nächsten Testfahren unter meinen Kommilitonen an den Mann gebracht. Zu deren Meinungen werde ich dann später noch was schreiben, da ich mich nun erst einmal wieder verabschieden muss. Aber wir sehen uns Bald wieder. ;-)

Es heißt erstmal Ablfug machen, wie es der liebe Kevin hier demonstriert:

Abflug